Information zur Sepa-Umstellung

SEPA ist die Abkürzung für “Single Euro Payments Area” und hat zum Ziel, den bargeldlosen Zahlungsverkehr innerhalb der 27 EU-Staaten zu standardisieren. Jeder Kontoinhaber, ob Privatperson oder Unternehmen, ist von der Umstellung auf SEPA betroffen. Die Firma Ferdinand & Sohn Sylt GmbH wird die Umstellung voraussichtlich zum 01.01.2014 vornehmen. Sie als Eigentümer werden rechtzeitig über die nötigen Daten zur Umstellung schriftlich von uns informiert. Wichtig dabei schon vorab : die bisher existierenden Einzugsermächtigungen behalten ihre Gültigkeit. Sie müssen keine neue Einzugsermächtigung ausfüllen, unsere Software konvertiert Ihre Kontodaten automatisch in eine IBAN/BIC Nummer.

Weitere Informationen zum Thema Sepa-Umstellung erhalten Sie auf der Seite vom BVI.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.